Veröffentlicht am

Dachneigungen bei Blechdächern

Blechdächer – egal ob mit Aluminiumblechen oder Stahl – eigenen sich aufgrund ihrer Leichtigkeit für unterschiedliche Arten von Dachkonstruktionen, wie Satteldach, Walmdach oder Flachdach.

Aber nicht jedes Metallprofil kann für jede Dachneigung verwendet werden. Je nach Art der Eindeckung müssen gewisse Mindestdachneigungen vorhanden sein. Vor allem bei Trapezprofilen und Dachpfannenprofilen muss eine ausreichend große Dachneigung vorhanden sein, um die Dichtheit des Daches zu gewährleisten.

Dachneigungen bei Blechdächern weiterlesen

Veröffentlicht am

Dachsanierung: Was Sie bei der Sanierung eines alten Dachs wissen sollten

Altes Dach sanieren

Jedes Haus kommt in die Jahre – und wie andere Teile eines Gebäudes wird auch das Dach nicht jünger. Tagtäglich ist das Dach als Teil der Gebäudehülle der Witterung ausgesetzt und muss starken Belastungen standhalten. Eine Dachsanierung ist daher kein ungewöhnliches Unterfangen.

Dachsanierung: Was Sie bei der Sanierung eines alten Dachs wissen sollten weiterlesen

Veröffentlicht am

Zur Lautstärke von Blechdächern bei Regen und Wind

Geht es um die Dachdeckung haben Bauherren oft Angst vor einem „lauten Blechdach“. Sie befürchten, dass große Regentropfen, die auf das Dach prasseln für einen hohen Geräuschpegel im Haus sorgen. Und auch Wind, der unter das Dach fährt und an den Blechen rüttelt.

Tatsächlich kann es bei falscher Verlegung von Metalldächern, egal ob es sich um Trapezbleche, Stehfalzdächer oder Dachpfannenprofile handelt, zu unangenehmer Geräuschentwicklung kommen.

Zur Lautstärke von Blechdächern bei Regen und Wind weiterlesen

Veröffentlicht am

Oberflächenbehandlung & Versiegelung

Den Eingangswerkstoff für unsere Produkte bildet kontinuierlich feuerverzinktes Stahlblech, das an der Oberfläche mit SP-Polyester beschichtet ist. Organische Beschichtungen spielen eine wichtige Rolle beim Schutz vor äußeren Einflüssen. MASLEN bietet oberflächenbehandelte Bleche mit Polyesterbeschichtung Poly 25 μm GLANZ, MATT 25-35 μm, als auch oberflächenbehandelte Bleche Polyester HB 50 μm, und dass in verschiedenen RAL-Farbtönen.

Oberflächenbehandlung & Versiegelung weiterlesen

Veröffentlicht am

Antikondesfolie Dripstop

Die Antikondensfolie DR!PSTOP wird aus miteinander verflochtenen PES Fasern hergestellt, die kleine Kammern bilden – eine Art Vlies -,  in denen das Kondenswasser gespeichert wird. Die Folie speichert das Kondensat solange bis es bei einer Erwärmung wieder in den Raum ausdampft (ca. 500 g /m2 in 6 Stunden). Ein Abtropfen von sich an der Decke sammelnden Kondenswasser kann so aktiv verhindert werden.

Antikondesfolie Dripstop weiterlesen